Wochenkurs-Ablauf

  1. Wir empfehlen Ihnen eine Reservation zu machen. Dazu benötigen wir folgende Angaben: Datum, Zeit, Level, Telefonnummer der Begleitperson, E-Mail Adresse für die Buchungsbestätigung.
  2. Rechnen Sie am ersten Unterrichtstag genügend Zeit ein, damit Ihr Kind pünktlich und in Ruhe in den Skikurs starten kann.
  3. Erscheinen Sie mit gültigem Liftticket und Skischulticket oder der Onlinebestätigung mit integriertem Strichcode 10 Minuten früher auf dem Sammelplatz.
  4. Falls Ihr Kind bereits ein Skischulbüechli hat, stecken Sie dies bei Ihrem Kind in die Skijacke. Der Skilehrer wird es am 2. Tag zu sich nehmen.
  5. Überlegen Sie sich gut, für wie lange Sie den Gruppenkurs besuchen möchten.  Wir verrechnen was gebucht wird und bei der Verlängerung fangen die Preise wieder bei einem Tag an. Also ein Blick auf unsere Preisliste lohnt sich!
  6. Die Kinder werden bei den jeweiligen Level Flaggen beim Sammelplatz vom Skilehrer in Empfang genommen.
  7. Während der Pause wird den Kindern ein Tee offeriert. Dann ist auch Zeit für eine Toilettenpause.
  8. Nach dem Unterricht werden die Kinder am selben Ort wieder in die Obhut Ihrer Begleitpersonen gegeben.
  9. Am Mittwoch machen wir ein Gruppenfoto, welches ab Donnerstag Mittag im Skischulbüro begutachtet und bestellt werden kann.
  10. Am Freitag können die Fotos abgeholt werden.
  11. Auch werden die Kinder am Freitag in Ihrer Gruppe ein Skirennen machen. Dieses Rennen findet in den Unterrichtszeiten statt. Alle Teilnehmer werden mit einer Medaille belohnt.
  12. Am letzten Kurstag bekommen die Kinder das ausgefüllte Skischulbüchlein. Passt gut darauf auf, wir brauchen es für das nächsten Mal!

 

Wir unterstützen das Programm der Swisscom Snow Days und verhelfen somit Kinder welche nicht die Möglichkeit haben den Schneesport persönlich zu erleben. Hier finden Sie nähere Infos zum Projekt Swisscom Snow Days.