Schlechtwetterversicherung


Das Wetter können wir nicht steuern...


Leider werden auch wir in den Obwaldner Bergen von den immer häufigeren Wetterkapriolen nicht verschont. Das Wetter auf der Mörlialp ist nicht anders als in anderen Schweizer Kantonen. Es kommt auch mal vor, dass die Bergbahnen wegen Naturgewalten nicht in Betrieb gesetzt werden können. Dies kann durch den bekannten Schweizer Föhn (Sturmgefahr), durch sehr starken Schneefall (Lawinengefahr) herbeigeführt werden. Leider ist dann die Durchführung des Schneesportunterrichtes nicht möglich.

 

Die Ausnahme der Versicherung ist, wenn wegen eines technischen Defekts die Anlagen ausser Betrieb gesetzt werden.   

 

Damit Sie bei solchen Bedingungen Ihr Kursgeld nicht verlieren bieten wir Ihnen eine Schlechtwetter-Versicherung an! Die Versicherungsprämie kostet nur CHF 20.- pro Kurs.

 

Sollte der Kurstag wegen den oben erwähnten Naturgewalten nicht durchgeführt werden können, erhalten Sie das Geld für den ausgefallenen Tag bei uns im Skischulbüro zurück.

 

Wie schliesst man eine Schlechtwetter Versicherung ab?
Dies geschieht sehr unkompliziert. Im Onlineshop klicken Sie einfach auf das Schlechtwetter Feld und schon sind Sie für den Kurs versichert. Die Versicherung ist für jeden einzelnen Kurs neu zu buchen und kann nicht mit mehreren Kursen kumuliert werden.

Selbstverständlich kann die Versicherung auch direkt im Skischulbüro abgeschlossen werden.

Ihre Personalien werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Hier finden Sie die AGB`s und FAQ

 

Wir unterstützen das Programm der Swisscom Snow Days und verhelfen somit Kinder welche nicht die Möglichkeit haben den Schneesport persönlich zu erleben. Hier finden Sie nähere Infos zum Projekt Swisscom Snow Days.